[Produktvorstellung] Knorr Bouillon pur

Ja ich weiß, wer Fixprodukte nutzt kann nicht kochen etc, ich kenne diese voreiligen Unterstellungen 😉 Aber ich gebe gern zu, dass ich schon ab und zu auf diese kleinen Helferlein zurückgreife. Und nur weil ich nen Bouillontöpfchen verwende, steht ja noch kein Essen auf dem Tisch, sondern frisch kochen muss ich trotzdem.

Und da ich die Bouillons gern verwende, habe ich mich sehr über ein schönes Testpaket von Knorr gefreut.

Als Überraschung war ein schönes Emailleschild dabei.

Ausserdem eine Augenbinde für den ganz persönlichen Geschmackstest. Angelehnt an die Fernsehwerbung mit der Bolognesesauce, die ihr sicher auch schon gesehen habt,

Knorr Bouillon

Die Knorr Bouillons gibt es in den Sorten Gemüse, Rind, Delikatess und Huhn.

Zum Test bekamen wir die Sorten Gemüse und Rind.

Rinderboillon von Knorr

Gemüseboillon von Knorr

In der Verpackung sind jeweils 6 der Portionstöpfchen. Eins davon ist jeweils zu sehen, da die Pappe dort einen Ausschnitt hat.

Die Bouillons eignen sich zum Verfeinern von vielen Gerichten, egal ob Suppe, oder Braten.

Da es kleine Portionstöpfchen sind, ist das Dosieren absolut einfach. Je nachdem wieviel Flüssigkeit schon enthalten ist, einfach nur den Portionsinhalt dazugeben, oder zusätzlich noch etwas Wasser dazugeben.
Empfohlene Flüssigkeitsmenge sind 500 ml.

Die Bouillon ist einfach zu entnehmen und flutscht in einem ganzen Stück in den Kochtopf /Pfanne.

Knorr Bouillon

Knorr Bouillon

Die Bouillons sind ohne Farbstoffe, ohne Konservierungsstoffe und ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe.

One thought on “[Produktvorstellung] Knorr Bouillon pur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.