[Produkttest über Kjero] Barilla Pasta & Sauce Sets

~ Werbung ~

Über Kjero haben wir die Barilla Pasta & Sauce Sets ausprobiert.
Somit haben wir zu den 2.200 Produkttestern aus Deutschland gehört, die getestet haben.

Zum Test bekamen wir 4 Pakete des Pasta & Sauce Sets von Barilla:

– Pasta & Sauce Set Spaghetti mit Tomate und Basilikum

– Pasta & Sauce Set Spaghetti Bolognese

– Pasta & Sauce Set Maccheroni mit Tomate und Ricotta

– Pasta & Sauce Set Penne Arrabbiata

Das Besondere an den Pasta & Sauce Sets ist, dass sie nicht nur wie üblich im Topf zubereitet werden können, sondern auch ganz einfach und schnell in der Pfanne.

Ich koche zwar meist frisch und auch gern mal richtig aufwendig, aber wenn es mal nur kurz Zeit ist zwischen zwei Terminen, oder nach einem stressigen Arbeitstag einfach keine Lust für lange Kocherei ist, dann mag ich auch gern mal etwas, was Ruckzuck zubereitet ist.

Die Pasta Sets enthalten die Nudeln und eine servierfertige Sauce.

Für die Zubereitung einfach nur die Nudeln in eine normal große Pfanne geben und ca. 600 ml kaltes Wasser dazu gießen. Die Nudeln sollten dann vollständig mit Wasser bedeckt sein.

Sobald das Wasser beim Köcheln fast komplett von den Nudeln aufgenommen wurde, gießt man die Sauce darüber.
Man rührt dann noch etwas, bis die Sauce die Konsistenz hat, die man am liebsten mag.

Unser Faziz:

Die Zubereitung in der Pfanne ist wie versprochen total einfach und schnell.
Ich persönlich mag immer gern viel Sauce und das ist mir hier etwas zu wenig, wogegen die Nudelportionen wirklich gut berechnet sind. Bei allen 4 Sorten ist es so. Meinem Mann reicht die Sauce allerdings, der mag es wiederrum nicht, wenn die Nudeln in Sauce schwimmen. Da sieht man schon an uns beiden, wie unterschiedlich Geschmäcker sind.

Die Pasta & Sauce Sets Maccheroni mit Tomate und Ricotta und Penne Arrabbiata fanden wir eigentlich richtig lecker, auch von der Würzung her waren sie okay.

Würze hat uns vorallem bei der Sorte Spaghetti mit Tomate und Basilikum gefehlt, die fanden wir etwas geschmackslos.
Mir hat auch bei den Spaghetti Bolognese das gewisse Etwas gefehlt, bei meinem Mann wäre das sein absoluter Favorit aller 4 Sorten.
Natürlich kann man selbst nachwürzen, oder noch Zutaten zufügen. Nur ehrlich gesagt, muss ich dann kein Fertiggericht nutzen, sondern dann kann ich auch gleich selbst einen Topf Sauce zubereiten.

Aber grad was Gewürze und Schärfe angeht empfindet Jeder anders und sollte sich da sein eigenes Urteil bilden.
Durchgefallen sind die Produkte hier auf keinen Fall und zumindest 2 der 4 Sorten würden wir nachkaufen.

Dankeschön an Kjero und Barilla, dass wir Mittesten konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.