[Produkttest] Mixa CICA-Creme

~ Werbung ~

Über das Testlabor von gofeminin durften wir die Mixa CICA-Creme testen.

Die Mixa CICA-Creme ist eine Wundpflegecreme mit 5% Panthenol sorgt für schnelle Linderung und Regeneration von irritierten Hautstellen. Sie kann für das Gesicht, den Körper und die Hände verwendet werden und dass sowohl von Erwachsenen, als auch von Kindern.

Das Panthenol in der Creme stimuliert die Zellneubildung und hilft der Haut sich so zu regneriern. Die Haut wird beruhigt und Juckreiz und Spannungsgefühl gelindert.

Inhalt der Tube sind 50 ml.

Gut gefällt mir persönlich der Klappverschluss. So lässt sich die Tube auch mit einer Hand öffnen.

Zusätzlich ist die Cremetube noch in einer Schachtel verpackt, die mit allen wichtigen Informationen, wie Inhaltsstoffe und Cremeeigenschaften bedruckt ist.

Die Konsistenz der Creme ist sehr angenehm und da wurde ich überrascht. Ich hatte eine zähe Creme erwartet, die sich ehr schlecht verteilen lässt. Doch die Konsistenz der Mixa CICA-Creme ist sehr gut cremebar. Sie lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht gut und schnell ein. Es bleibt kein Glanzfilm, sondern die Creme zieht komplett weg. Das Hautgefühl ist sehr angenehm nach der Anwendung. Der Duft der Creme ist sehr dezent, fast neutral.

Als Überbleibsel meiner Allergie hatte ich im Gesicht ja immer noch restliche rauhe Hautstellen. Meine Tagespflege hatte zwar schon einiges geschafft, aber eben noch nicht alles. Mit der Mixa CICA-Creme habe ich nun auch die so sehr ausgetrockneten Stellen gepflegt bekommen.

Ich hatte zwar erwartet, dass die Creme gut sein wird, da ich schon einmal eine Probe der Mixa Körperlotion hatte und diese als sehr angenehm empfunden hatte, aber jetzt im Gebrauch und von der schönen Konsistenz her, bin ich doch noch einmal mehr positiv überrascht worden.
Die Creme wird defintiv ihren Platz hier finden und ich empfehle sie auch gern weiter.


Das Testprodukt wurde mir freundlicher Weise von gofeminin zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.