[Produkttest] Exquisa KräuterQuark

~ Werbung ~

Wir gehörten zu den 400 Testern, die den Exquisa KräuterQuark für den Lisa freundeskreis testen konnten.

Der Quark ist erst vor kurzem in den Handel gekommen und schmeckt, wie ich finde, einfach göttlich.

Zum Test kamen, gut gekühlt, eine Palette mit 12 Bechern Kräuterquark, Testunterlagen, Rezeptheftchen und 2 mal die Lisa.

Die ersten beiden Becher habe ich gleich an meine Nachbarin und an meine Freundin. Weitere Becher sind später im Freundes- und Bekanntenkreis verteilt worden vergeben.

Es sind runde Becher mit einem Becherinhalt von jeweils 150 Gramm.

Der Quark ist sehr cremig und lässt sich leicht streichen, verarbeiten, oder dippen.
Man kann ihn also vielfältig einsetzen.

Bei uns gab es ihn auf Brötchen, Brot, Laugensemmeln und zum Grillen.

Ausserdem habe ich für einen Cocktailabend längliche Laugencräcker mit Quark bestrichen und aufeinander gesetzt.

Ich mag den Quark sehr gern und er wird sicher noch nachgekauft werden. Mein Mann mag nun allgemein nicht gern streichbares auf Brötchen und Co, aber zum gegrillten Fleisch fand er ihn dagegen sehr passend und lecker.

Einzig ein kleines Manko habe ich festgestellt, cremig ist sehr schön, aber manchmal, war es schon etwas zu flüssig, grad nach unten hin. Klar man könnte durchrühren, aber das mache ich mit anderem Quark auch nicht.

Von meinen Mittestern war das Feedback zum Geschmack schon sehr positiv. Zwei meiner Freundinnen haben aber bemängelt, dass Zucker enthalten ist und. würden von daher nicht kaufen.

Hier ein Blick auf die Inhalt:


Den Quark durften wir über eine Testaktion vom Lisa freundeskreis testen. Dankeschön dafür.

One thought on “[Produkttest] Exquisa KräuterQuark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.