[Produkt – und Shopvorstellung] Smart Cover für mein iPad von Hülle gestalten.de

~ Werbung ~

Heute möchte ich euch gern Hülle gestalten.de vorstellen. Das Unternehmen kommt aus Amsterdam (der Stadt, die ganz oben auf meiner Liste steht, die ich gern einmal kennenlernen möchte).

Den Onlineshop gibt es seit 2009. Da war Hüllegestalten.de einer der ersten Anbieter von personalisierten Handyhüllen in den Niederlanden.

Da meine alte Handyhülle doch schon etwas älter ist, sollte eine neue her. Und es ist ja immer schön, wenn man die Handyhülle selbst gestalten kann.

Das Gestalten dort im Shop geht wirklich sehr einfach. Die Qual der Wahl hat man wahrscheinlich erst einmal bei der Fotoauswahl Erst wollte ich ein Bild von meinen Kindern, dann von meiner Tochter und ihrem Freund, von mir und meinem Mann, von meiner absoluten Lieblingskatze, dann ein Einhorn. Das war echt eine schwere Entscheidung.

Aber gut, dass ich mich erst nicht entscheiden konnte, denn mein Mann hat mich mit einem neuen Handy überrascht. Da das Huawei Mate 10 Lite ja zu den neuen Handys auf dem Markt gehört, war es leider noch nicht mit in der Liste bei den Handyhüllen.

Da ich mich am Schluss aber für ein Foto vom Sommer letzten Jahres entscheiden hatte, auf dem meiene Tochter und ich zu sehen sind und dass mich an eine etwas schwierige Zeit erinnert, in der sie mir sehr geholfen hat, wollte ich das nun auch unbedingt auf eine Hülle gestalten.

Also bekam mein iPad ein neues “Kleid”.

Dazu gleich mehr, nun erst einnal zum Gestalten allgemein.

Im Shop gibt es 8 Kategorien:

– Apple
– Samsung
– Huawei
– Sony
– LG
– HTC
– BQ
– Geschenke

Grad bei Apple und Samsung befinden sich richtig viele Modelle in den Kategorien.

Für das iPad gibt es drei unterschiedliche Möglichkeiten für eine Hülle.

Entweder entscheidet man sich für ein Hard Case, wahlweise in Schwarz oder weiß, eien transparente Silikonhülle, oder ein Smart Cover.

Ich habe mich für das Smart Cover entschieden, da ich das Display bedeckt haben wollte. Hier ist das Foto dann später also auf der Vorderseite beim iPad zu sehen, bei den anderen beiden Versionen auf der Rückseite.

Beim Smart Cover kann man die Hülle biegen und das iPad damit aufrecht hinstellen.

Das Gestalten geht dann in 4 Schritten.

1. die Farbe: Diese ist hier aber schon mit Weiß vorgegeben

2. ein Bild hochladen:
Dazu kann man entweder ein Bild aus seinem Facebookaccount hochladen, ein Foto aus seinen Dateien vom Pc, oder ein Bild aus den Kollektioenn von Hülle gestalten.de wählen.

3.Layout wählen: Hier gibt es drei verschiedene Möglichkeiten – Collage, Vorlagen und Hintergrund.

Bei der Collage gibt es 9 verschiedene Möglichkeuten das Cover zu gestalten. Einmal können sogar acht Bilder hochgeladen werden und es gibt eine Version mittig und rund.

4.Texte & Effekte: Hier kann man seine Hülle noch mit einem Text beschriften einem Sticker (Smiley) versehen, oder einen Filter benutzen (Ohne, Sepia, Schwarz-Weiß, Soft Aqua und Dreamy.

Ich habe nur die Textmöglichkeit genutzt. Der Text kann normal, in dick- und kursiv geschrieben werden. Es besteht die Möglichkeit aus verschiedenen Schriftarten, Schriftgröße und Farben zu wählen.

Ist man mit der Vorschau zufrieden, ab damit in den Warenkorb, gewünschte Daten angeben und bestellen.

Das Smart Cover kostet 25,95 Euro dazu kommen 3,49 Euro Versandkosten nach Deutschland
.
Zahlen kann man per: Paypal, Sofortüberweisung, GiroPay, Mastercard, Visa, Klarna, American Express und Maestro.

Mein Smartcover kam hier gut verpackt an und es ist vom Bild her super schön ausgefallen. Ganz klar und ohne Schlieren etc. Die Farben sind 1:1 wie das Originalfoto. Auch der Text ist gut lesbar und sauber geschrieben.

Die Ecken sind abgerundet:

An der Seite des Covers ist eine magnetische Leiste. Diese setzt man an die Rückseite des iPads und kann dann das Cover aufklappen.

Das Cover ist wirklich sehr schön ausgefallen. Meine Freundin ist so begeistert davon und wird nun für ihren Mann zu Weihnachten nun eine iPhone Hülle selbst gestalten

Vom Aussehen her finde ich mein neues iPad Cover gelungen, von der Handhabung her ist es aber eher gewöhnungsbedürftig für mich. Ich habe mit dem iPad2 ja nun wirklich schon ein älteres iPad und ich habe über die Jahre immer Hüllen gehabt, die es es beidseitig umschlossen haben. Das fehlt mir nun eindeutig. Es fasst sich einfach anders an, ist kälter und rutschiger und mein iPad kommt mir leider nicht so gut geschützt vor. Es ist mir vom Sofa gerutscht und die sehr schmale Magnetleiste, hat sich dabei auch von der Rückseite gelöst.

Sobald ein Cover für mein Handymodell zur Verfügung steht, werde ich mir sicher eines erstellen, weil mir die Gestaltungsmöglichkeiten gefallen, die Bildqualität 1a ist und mir auch das Drumherum gefiel, wie der Kontakt, Mailbenachrichtigung über alles, sowie der doch schnelle Versand für ein personalisiertes Produkt.

Aber jetzt gehts erstmal ne Runde aufs Sofa kuscheln und nen bisschen zocken. *gg* ich muss meinem Meniskusriss geschädigten Knie (der 2. in einem Jahr erst links, nun rechts) ja ein bisschen Ruhe gönnen 😉

Hier findet ihr das Unternehmen bei Facebook und es ist auch bei Instagram


Das Testprodukt wurde mir freundlicher Weise von Hülle gestalten.de zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.