[Produkt- und Shopvorstellung] Räucherkerzen-Adventskalender von Roth

~ Werbung ~

Bei Instagram, hatte ich euch ja schon geschrieben, dass ich von Roth einen Räucherkerzen-Adventskalender zum Vorstellen bekommen habe.

Bildquelle: Roth – Das Logo darf ich mit Erlaubnis für den Beitrag verwenden

Das Unternehmen Roth gibt es seit 1990. Seitdem hat sich das Unternhemen ständig vergrößert und immer weitere Produktgruppen kamen hinzu. 2013 kamn dann der Sortimentsbereich Adventskalender dazu. Im ersten Jahr wurden die Kalender noch manuell gefertigt und seit 2014 wird dmit einer Adventskalendermaschine gefertigt.
Ich würde da ja wahnsinng gern mal zusehen.

Die Kategoriegruppen im Shop sind:

– Schultüten (meine Tochter hatte damals auch eine Schultüte von Roth mit einem wunderschönen Märchenmotiv)
– Schulbedarf
– Kreativwelt
– Anlässe & Feste
– Adventskalender

Allein der Schulbedarf hat noch 12 Unterkategorien, da sieht man schon, wie reichhaltig und gut sortiert das Angebot ist.

Ich möchte euch nun aber gern den Adventskalender mit den Räucherkerzen in den 24 Türchen vorstellen.

Der Kalender kommt als eine Art Bausatz in einer Schachtel.

Inhalt sind das zusammengefaltete Haus, dessen Boden und das Dach mit der Räucherkerzenfüllung.

Man zieht einfach nur das Haus in Form und knickt die Laschen am Boden nach innen. Nun von oben einfach das Boden-Pappstück einsetzen und fest unten andrücken. So ist das Häuschen schon einmal standfest.
Auf der Schachtel gibt es auch eine Anleitung dazu:

An den beiden Längstseiten des Häuschen sind Klebestreifen angebracht. Diese abziehen und da Dach aufsetzen. Leicht andrücken und schon steht das Häuschen und ab dem 1.12. kann dann jeden Tag ein Türchen geöffnet werden.

Die gefüllten Türchen gefinden sich im Dach, 12 auf jeder Seite des Daches.

Die Zahlen sind gut lesbar. In den Türchen verbergen sich dann jeweils eine Räucherkerze von Huss, in unterschiedlichen Duftnoten.

Mit der Spitze nach unten stecken die Räucherkerzen-Kegel im Dach hinter den Türchen und können leicht entnommen werden.

Sehr schön finde ich die Motivgestaltung des Häuschens. Es ist etwas nostalgisch angehaucht, was ich bei Weihnachtsprodukten absolut gern mag.

Und mit Katze, was einen extra Pluspunkt von uns gibt 🙂

Der Adventskalender in Häuschenform kostet 16,95 Euro. Die Versandkostenpauschale ist bis zum Bestellwert von 100 Euro 3,95 Euro.

Da meine Tochter gern Räucherkerzen anzündet, darf das “Räucherhäuschen” bei ihr in die neue Wohnung ziehen. Auf der breiten Fensterbank im Wohnzimmer wird es dann für etwas vorweihachtliche Deko sorgen.

Den Kalender und ganz viele andere, wie z.B. einen Gute-Laune-Adventskalender, einen Rentner-Adventskalender, oder einen Familien-Adventskalender findet ihr hier


Das Testprodukt wurde mir freundlicher Weise von Roth zur Verfügung gestellt. Dankeschön dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.