[Ausgepackt] brandnooz goodnooz Box März 2017

Voll Neugier habe ich wieder die aktuelle goodnooz Box von brandnooz ausgepackt und war dieses Mal absolut begeistert vom gesamten Inhalt.

Das Thema der Märzbox ist:

Fröhliche Frühlingsfrüchtchen

Das waren die ersten Blicke hinein:

Insgesamt waren sieben Produkte in der Box plus das Zusatzprodukt für Besteller der goodnooz Box.

2 Produkte davon waren nach Zufallsprinzip gepackt.

Das erste Produkt, wo man eines von zwei möglichen hatte, ist eine 0,75 Liter Flasche Sinalco Extra.

Entweder hatte man eine Flasche der Sorte Orange-Maracuja , oder Limette-Melone in der Box.

Orange-Maracuja hat eine fruchtig-tropische Note und Limette-MeloneOrange-Maracuja und die wäre auch mein Favorit gewesen, wenn ich selbst hätte auswählen dürfen.

Am besten schmeckt Sinalco Extra gut gekühlt. Leider ist sie nur für kurze Zeit erhältlich.

Eine Flasche kostet 99 Cent plus Pfand. Produktlaunch war im März 2017

Vom Lipton Herbal Tea hatte man eine von 3 möglichen Sorten in der Box.

Do the Detox ist eine Kräutertee-Mischung mit einem Hauch von Grapefruit
Time to Relax ist eine Kräutertee-Mischung mit einer Vanille-Note
After Dinner ist eine Kräutertee-Mischung mit dezentem Ingwer-Geschmack

Uns hat der Zufall die Sorte Do the Detox beschert. Die Variante mit Grapefruit wäre auch hier meine eigene Wahl gewesen. Allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass ich nicht so gern Kräutertee trinke.

Inhalt einer Packung sind 20 Teebeutel und sie kostet 2,49 Euro. Produktlaunch war im Februar 2017.

Yammi… total lecker ist 28 Black Sour Mango-Kiwi.

FOTO

Sour Mango-Kiwi ist die neuste Geschmacksrichtung des Energy Drinks.

Die Dose sieht nicht nur gut aus, sondern es schmeckt gekühlt einfach göttlich. Ich steh da echt total drauf, aber auch auf die anderen Sorten von 28 Black.

Doseninhalt sind 250 ml und sie kostet 1,49 Euro plus Pfand.

Produktlaunch war im Januar 2017.

Genauso lecker finde ich den Rotkäppchen Fruchtsecco mit Himbeere.

Die limitierte Frucht des Jahres Himbeere passt perfekt für richtig warme Frühlingsabende und lange Sommerabende im Garten, oder auf dem Balkon.

Flascheninhalt sind 0.75 Liter. Eine Flasche kostet 3,99 Euro. Produktlaunch war im März 2017.


Bio-pfelino
ist ein Fruchtmus. Die Geschmacksrichtung ist Banane-Heidelbeere in Apfel.

Die Früchte für den Mus in der Quetschpackung kommen aus kontrolliert biologischem Anbau. Es sind keine Konzentrate, oder Zuckerzusätze vorhanden.

Inhalt sind 100 Gramm zum Preis von 99 Cent

Slendier Noodle Style sind eine gesunde Pastaalternative in Bio-Qualität.

Die vorgekochten Nudelformen werden aus dem asiatischen Wurzelgemüse Konjak hergestellt. Sie sidn sehr ballaststoffreich, aber kalorienarm.

Inhalt sind 250 Gramm zum Preis von 2,99 Euro. Relaunch war im September 2016.

Von den Leibniz Keks & More waren gleich zwei verschiedene Sorten in der Box.

Apfel-Zimt-Crunch

Haselnuss-Schoko

Da hatten mein Mann und ich auch jeder einen anderen Favoriten.

Mein Mann fand die Sorte Apfel-Zimt-Crunch megalecker und ich bevorzuge die Sorte Haselnuss-Schoko. Allerdings bin ich ja auch kein Zimtfan, aber bei den Keksen muss ich sagen, haben mich die Apfelstückchen überrascht. Total frisch, wie man es sonst nur von Kuchen her kennt. Ohne Zimt, würde ich sie wahrscheinlich lieben.

Die Kekse sind in 4er Snack-Packs portiniert und lassen sich so auch gut für die Pause etc mitnehmen.

Packungsinhalt sind insgesamt 155 Gramm und eine Packung kostet 1,59 Euro.
Produktlaunch war im Januar 2017.

Beileger und Nooz-Magazin:

Megasüß finde ich den Look-O-Look Candy Burger.

Er ist dieses Mal das Zusazuprodukt in der goodnooz Box.

Die Nachahmung eines Fastfood Burgers ist wirklich gut gelungen.
Insgesamt besteht der Fruchtgummi Burger aus 22 Einzelteilen.
Egal ob Brötchendeckel, Burger-Fleisch, Käse und alle Auflagen wie Gurke etc. sind richtig schön aufgestapelt und man kann alles einzeln abnehmen und naschen.
Insgesamt hat der Burger einen Durchmesser von 8,5 cm. Verpackt ist er in einer Kunststoffschachtel und hat dann noch eine extra Schachtel herum, halt wie ein richtiger Burger.

Und was sagt ihr zum Boxinhalt?

Uns haben alle Produkte gefallen und das Meiste ist mittlerweile auch schon aufgebraucht.

One thought on “[Ausgepackt] brandnooz goodnooz Box März 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.